In der Fremde gab es nichts zu holen…

In der Fremde gab es nichts zu holen…

Rene Möckel

VTV Mundenheim 3 : TV Edigheim 2
31:22
Am Sonntagabend ging es für die Handballmänner des TV Edigheim zum Auswärtsderby nach Mundenheim. Leider musste die Mannschaft gleich auf drei Stammspieler verzichten, so dass die Vorzeichen nicht gerade auf Sieg standen. Alle angereisten Spieler waren sich aber einig, nicht kampflos die Segel zu streichen.
Die Partie begann auch recht ausgeglichen mit sehenswerten Spielzügen. Besonders das Zusammenspiel zwischen Harambasic und F. Kipper funktionierte zusehen besser und so konnten einige sehenswerte Tore erzielt werden. Luka Harambasic, der Aushilfsweise die linke Rückraumposition übernehmen musste, agierte recht sicher.
Leider schafften es die Gastgeber mit ihrem schnellen und druckvollen Angriffsspiel immer wieder die Abwehr der Gäste zu verwirren und korrigierte ständig das Ergebnis. Keine der Parteien konnte sich in der ersten Hälfte wesentlich absetzen. Mit einem 13:12 gingen beide Mannschaften in die Pause.
Nun kam es in der zweiten Hälfte darauf an, wer von beiden Mannschaften den besseren Start hinlegen würde. Leider waren es die Mundenheimer die mit ihrem schnellen Umkehrspiel die völlig überraschten Gäste in den ersten 6 min förmlich überrannten. Erst nach langen 7 min konnten die Edigheimer ihr erstes Tor zum 19:13 erzielen. Diesen Vorsprung hielten die Gäste über die gesamte zweite Halbzeit. Zeitweise konnten sie sogar einen 8 Tore Vorsprung herausarbeiten. Trotz sehenswerter Tore von unserem Rechtsaussen Richard Marx und Tore vom 7 Meter Punkt durch D. Fischer u. R. Möckel waren die Gäste immer in der Vorhand und stellten unseren Torhüter S. Hell immer wieder vor unlösbare Aufgabe.
So mussten sich die Gäste dem Gastgeber am Ende geschlagen geben, aber ohne Vorwurf mit dem angereisten Kader nicht das Beste versucht zu haben.
Nun heißt es am 19.10.19 gegen die HSG Kaiserslautern ein anderes Gesicht zuzeigen und dann hoffentlich wieder mit dem gesamten Kader, um zwei wichtige Heimpunkte zu holen.

Für Edigheim spielten: S. Hell(Tor),R.Marx(5),A.Bonifer(1),F.Kipper,R.Möckel(1),L.Harambasic(6),D.Geidel,S.Bauer(2),M.Köhler(1),L.Großmann(2),D.Fischer(4)

22.09.19