Herzlich Willkommen beim TV Edigheim Handball

Gedenkminute

Die Verantwortlichen der Handballabteilung des TV 1895 Edigheim sind betroffen von dem Unglück, welches sich vor 2 Wochen bei der BASF ereignet hat. Wir wünschen den Verletzten eine Gute Genesung. Vor dem heutigen Spiel der Männer 1 Mannschaft findet eine Gedenkminute für die Toten statt. Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft.

 

 

 

29.10.16

Gewinner Kerwe-Tippspiel

Die Höhe des Vereinsbaums auf dem Kerweplatz in Edigheim beträgt 7,85 Meter.
1.Platz mit einem Tipp von 7,85 Meter: Erika Himmighöfer

Gewinn: 2 Dauerkarten TVE Handball für die Runde 2016/17

2. Platz mit einem Tipp von 7,86 Meter: Frank Satter

Gewinn: Gutschein über 30 € vom Gasthaus „Zur Linde“

3. Platz mit einem Tipp von 7,83 Meter; Volker Ritzinger

Gewinn: 1 Dauerkarte TVE Handball für die Runde 2016/17

4. Platz mit einem Tipp von 7,82 Meter: Uwe Granitza

Gewinn: Gutschein über 10 € beim Hallenverkauf der Handballabteilung

 

Edigummer Kerwe

Geschäftiges Treiben herrschte am ersten Wochenende im September rund um die Kirche und den Marktplatz in Ludwigshafen Edigheim, auch bei der Handballabteilung des TV 1895 Edigheim. Vom Aufbau am Freitag bis zum Abbau am Sonntag gab es viel zu tun: der Prager Schinken und die Baguettes mussten für die hungrigen Gäste gerichtet werden, Coctails wurden gemixt und immer wieder mussten aufgrund der guten Besucherzahlen am Samstag das Essen und die Getränke aufgefüllt werden. Am Sonntag hatte Petrus leider kein Einsehen, es regnete, was sich auf die Besucherzahlen auswirkte. Ca. 45 fleißige Helfer waren an diesem Wochenende im Einsatz. Ein Lob auch an die weibliche D Jugend, die beim Verkauf der Kartoffelpuffer fleißig mitgeholfen haben. Der Erlös für die Puffer geht auch in diesem Jahr wieder  an die Handballjugend.

07.09.16

Männliche C-Jugend beim Pfalzgas-Cup

Ein voller Erfolg an diesem heißen Sonntag. Die mC-Jugend setzte sich in der Vorrunden Gruppe, ausgerichtet von der HSG Eckbachtal, mit einem 2ten Tabellenplatz durch und zieht in die nächste Runde ein.
Nach einem mäßigen ersten Spiel gegen den Gastgeber, welches 6-6 unentschieden endete, sich aber zunächst nach einer Niederlage anfühlte, kamen die Jungs im zweiten Spiel gegen die HSG Eppstein-Maxdorf stärker ins Turnier. Wir ließen den Maxdörfern wenig Chance und gewannen 7-12. Das dritte Spiel, gegen den gruppen Favoriten, den Nordpfälzer Wölfen die HR Göllheim-Eisenberg, war stark von Nervosität geprägt, die Jungs spürten das sie eine Chance hatten, ließen jedoch einige technische Fehler zu. Am Ende stand es 10-6 für die Wölfe. Das vierte und auch letzte Spiel war zugleich ein kleines Endspiel um Platz 2. Wir mussten gegen die Punktgleiche JSG Bob-Rox/Ass/Kind ran. Einer starke Abwehr und einem starken Torhüter sei dank fielen in den ersten 5 Minuten keine Tore. Als dann endlich der lang ersehnte erste Treffer für uns fiel. Ab diesem Zeitpunkt gab’s keine Zweifel mehr. Die JSG ließ früh die köpfen hängen und somit entschieden wir das Spiel mit 12-3 für uns.
Somit sind wir für die nächste Runde im Pfalzgas-Cup qualifiziert.
Ein Dank auch an die Eltern die an diesem schönen Sonntag ihren Tag mit uns in der Halle verbrachten und uns unterstützen.

10.07.16

Handballer reinigen das Beachfeld

Wie jedes Jahr konnte man das Beachfeld zur diesjährigen „Sommersaison“ (ob der Sommer wohl noch kommt) eher als Rasenplatz verkaufen. Da unsere teuflischen Handball Trainer auch wieder dieses Jahr ihre Spieler durch den Sand scheuchen möchten, während die Halle in den ersten drei Sommerferien Wochen geschlossen ist, musste der Platz wieder gereinigt werden.

Gem. D-Jugend in Neuhofen

Wie schon in den vergangenen Jahren ist das Rasenturnier in Neuhofen ein gutes Übungsgelände für die kommende Saison. Man trifft auf zukünftige gegnerische Teams und kann schon einmal in die „nächste Jugend schnuppern“. Als junger Jahrgang der D-Jugend sind die Mädels und Jungs ins Turnier gestartet. Und obwohl man kein Spiel verloren hatte (2 Unentschieden, 2 Siege ), belegte das Team am Ende nur den 7. Platz. Das erschien doch allen im Team (und um’s Team herum) am Ende ein wenig unverdient. Unglücklicherweise hatten in der Gruppe B drei der vier Mannschaften (Hochdorf, Worms, TVE) am Ende der Vorrunde den gleichen Punktestand (alle 4 Punkte), so zählte am Ende zum Entscheid übers „Weiterkommen“ die Tordifferenz. Hier hatte des Team des TVE einfach die „schlechtere“ Bilanz und wurde so Dritter in der Vorrundengruppe. So war der weitere Weg vorgezeichnet. Am Ende gewann der TVE, beim Spiel um Platz 7/8, deutlich mit 14:6 gg. Neuhofen 2. Mit etwas mehr Glück beim Eingruppieren der Mannschaften wäre da sicherlich am Ende eine bessere Turnierplatzierung drin gewesen. Die Mannschaftsleistung der Kids war sicherlich deutlich besser einzuordnen als der 7. Platz, den sie am Turnierende belegten. Und so geht es weiter mit der Vorbereitung auf die kommende Pfalzligarunde. Der nächste Termin mit jeder Menge Handballpraxis ist am 19.06. das Beachhandballturnier in Rheingönheim. Auf geht’s, Kids! 🙂

15.06.16

Grillhütte Kandel von Handballjugend belagert

Unseren Jugend-Rundenabschluß feierten wir, wie im Vorjahr, mit einer Übernachtung an der Grillhütte in Kandel.

Trotz Unwetterwarnung fuhren über 30 Kids mit Trainern und Betreuern aus dem regnerischen Ludwigshafen ins sonnige Kandel. Aus der Unwetterwarnung wurde in kurzer Zeit ein heißer Sommertag, den wir mit dem Besuch des kandeler Waldschwimmbads erträglich machten. Erst gegen abend kehrten wir zum Grillplatz zurück, wo das Spassprogramm mit einer Stöckesuche im Wald, Geocaching und einer Wettkampfreihe aus Mohrenkopfessen, Apfeltauchen, Kirschkernspucken, Teebeutelweitwurf und Autoschieben weiter ging. Nach dem ausgiebigen Abendessen mit Gegrilltem und den gespendeten Salaten bildeten sich kleine Gruppen zu Gesellschafts- oder Ballspielen. Das Stockbrotrösten bildete die Abschlußveranstaltung des Abends. Auch am Sonntag blieb uns das Wetter gewogen, nach dem Aufstehen und Frühstücken wurden die Zelte abgeschlagen und die gesamte Ausrüstung verstaut. Der Kletterpark stand auf dem Programm und dort konnten sich die Großen und die Kleinen nach herzenslust austoben. Als zum Abschluß das Mittagessen aufgetragen wurde, leerten sich die Schüsseln schneller als die Küche Nachschub liefern konnte, doch es wurden alle satt. Die Eltern konnten ihre zufriedenen, müden Kinder abholen und nach Hause bringen.

09.06.16

Rasenturnier in Neuhofen

Die alte neue C-Jugend durfte heute zum ersten mal wieder zusammen spielen, das ganze letzte Jahr gab es ja nur ein gemeinsames Training.
Bei diesem Turnier sollte der Spaß und die neuen Trainer im Vordergrund stehen. Was leider nicht immer gelang: Simon und ich können natürlich nicht nur ruhig am Rand stehen, wenn unsere Jungs da spielen. Trotzdem lieferten Richi und Andre einen super Job ab.

Als erstes mussten wir gegen die JSG Mutterstadt-Ruchheim ran. Das ganze Spiel liefen wir einem Rückstand von mehreren Toren hinter her, in den letzen Minuten stand dann die Abwehr stabiler und die Jungs konnten das Spiel ruckzuck drehen. So kamen wir noch zu einem Ein-Tor Sieg, es stand somit nach 18 Minuten 12 zu 13 für uns.

28.05.16

Rundenabschluss

Der TVE kann mit dem diesjährigen Ergebnis beim Rundenabschluss zufrieden sein. Die männliche E Jugend und die männliche D Jugend wurden Meister und 5 Jugendspieler schafften den Sprung in die Pfalzauswahl. Die weibliche D Jugend freute sich über die Vizemeisterschaft. Die männliche C Jugend erzielte den 6. Platz.

Die Männer 2 gewannen am Samstag, ihr letztes Rundenspiel gegen die TSG Mutterstadt. Damit sichern sie sich den 4. Tabellenplatz in der A Klasse. Die Männer 1 haben in einem kämpferischen Spiel gegen die HSG Lingenfeld Schwegenheim gewonnen und stehen nun auf dem 3. Tabellenplatz in der Verbandsliga. Die Damen 1 hatten am letzten Spieltag spielfrei, sie beenden ihre Runde auf den 11. Tabellenplatz der Pfalzliga. Die Damen 2 erreichten bereits in der letzten Woche den 7. Platz in der A Klasse.

02.05.16

Unsere E-Jugend Meister Saison 2015/2016

Meisterbild_Ejugend

27.04.16