Auftagt der wE im neuem Jahr

Albersweiler

Vier weibliche E-Jugendmannschaften nahmen in Albersweiler beim 22.Dreikönigsturnier der Handballabteilung des SG Albersweiler/Ranschbach teil.

Jeder erzählt von etwas anderem. Die einen hatten einen Sahnetag. Die anderen könnten schon längst auf dem Heimweg sein. Sie haben sich gekabbelt und bekämpft. Erfolg gehabt oder eben nicht. Doch zum guten Schluss sitzen sie alle gemeinsam am Mittelkreis. Keiner ist beleidigt nach Hause gefahren, alle Scharmützel sind vergessen. Gepflegtes Sich-auf-die-Mütze-Hauen. Das faire Shakehands danach – oft kopiert, selten erreicht. Typisch Handball! Mehr gibt‘s am Sonntag in der Löwensteinhalle eigentlich nicht zu sagen.

10.01.18

wE-Jugend: Ein Spiel der Anfänger

 Spielbericht 18.03.2017

(KW) Am vergangenen Samstag hatten wir ein Auswärtsspiel gegen die HSG Eckbachtal 2. Es waren zwar einige Mädels krank, aber wir waren trotzdem zu acht und somit spielfähig angetreten. Den Spielbeginn verschliefen wir etwas und die Gegner konnten mit 3:1 vorlegen. Doch wir ließen uns nicht aus dem Takt bringen, erkämpften uns die Bälle und konnten zum 3:3 nachlegen. Anschließend vergaben wir einige Torchancen und so stand es zur Halbzeit 8:8.

19.03.17

wE -Mädels mit klarer Niederlage gegen Favoriten

HSG Dudenh/Schifferst. – TV Edigheim   24: 5  (16: 3)

(KW) Am vergangen Samstag führ die weibliche Jugend  des TV Edigheim  zum Tabellenersten HSG Dudenhofen/Schifferstadt. Das Ziel in dieser Partie war es, sich in diesem Spiel besser zu verkaufen, als es im Hinspiel der Fall war.

Ohne Auswechselspielerin und mit 4 Neulingen präsentierten sich die Mädels aus Edigheim. Bei den Anfängern schlichen sich Fehler im Aufbauspiel sowie im eigenen Abschluss ein, wodurch man bis zur Halbzeitpause nur drei Treffern erzielen konnte. Die Heimmannschaft hingegen liefen ihrerseits Gegenstoß um Gegenstoß und setzten sich innerhalb kürzester Zeit klar ab. Das Halbzeitergebnis von 16: 3 aus der Sicht der HSG ließ also nicht darauf deuten, dass das vorgegebene Ziel zu erreichen war.

05.03.17

wE-Jugend verliert deutlich gegen TuS Neuhofen

Zum vierten Spiel der neuen Saison trat die Handball wE-Jugend des TV Edigheim zuhause gegen den TuS Neuhofen an. Für fünf Kinder war es das erste Spiel auf dem großen Spielfeld, da sie erst vor dieser Saison mit dem Handball spielen begonnen haben. Hinzu kam auch noch, dass aus verschiedenen Gründen einige Spieler nicht an diesem Heimspiel teilnehmen konnten und man somit nur mit 9 Spielerinnen antrat.

 

20.02.17

wE-Jugend Starke zweite Halbzeit

wE-Jugend verliert gegen wJ Ass/Dann/Hochd. mit 12:17

 

 

Die wE-Jgd. des TV Edigheim mussten gegen die wJAss/Dann/Hochd  die nächste Niederlage hinnehmen. Die Spielgemeinschaft  nutzten jeden Fehler und konnten schnell deutlich in Führung gehen (1:4, 3:6).  Aber die Edigheimer Mädels gaben nicht auf und versuchten mitzuhalten.  Zur Halbzeit stand es 4:9 für die wJAss/Dann/Hochd.

 

 

In der zweiten Spielhälfte war das Spiel nun ausgeglichener. Leider konnten die Edigheimer Mädels den Abstand nicht verkürzen. Am Ende stand es dann 12:17 für die Gäste.

 

 

15.02.17

wE-Jugend unterliegt der Spielgemeinschaft

JSG Bobh/Roxh/Asselh/Kindh – TV Edigheim 19:15 (8:8)

 

Unsere Mädels taten sich gegen die Mannschaft der  JSG Bobenh/Roxh/Asselh/Kindenh. doch recht schwer.

In der Abwehr wurde weder zugefasst noch ausgeholfen, so dass es für die Gegner möglich war im Alleingang von der Mitte bis zu unserem Tor zu gelangen, ohne festgemacht zu werden.

Auch im Angriff wollte nichts so richtig funktionieren. Spielzüge wurde zu wenig gezeigt und auch der Druck auf das Tor wollte nicht so recht gelingen. Definitiv war die frühe Spielzeit weder was für die Spielerinnen noch für die Torhüterin.

08.02.17

wE-Jugend erzielt erste Punkte

Am vergangenen Sonntag trat die wE-Jugend des TV Edigheim am frühen Morgen um 10:00 Uhr gegen die HSG Eckbachtal 2 in eigener Halle an. Vor dem Spiel herrschten Zweifel an der Spielstärke der Edigheimer Mannschaft, ging doch das erste Spiel verloren.

Mit der HSG Eckbachtal 2  trat nun ein Gegner in der Edigheimer Schulsporthalle an, der auf dem Papier zumindest schlagbar erschien. Dementsprechend motiviert starteten die Edigheimer Mädels in das Spiel. Es gelang  der Mannschaft, sich spürbar abzusetzen. Über 4:0, 8:1 gingen die Edigheimer Mädels mit 13:2 in die Halbzeit.

30.01.17

Mit viel Spannung und Nervosität bestritt die wE-Jugend ihr erstes Spiel:16:21

wE 22.1.

Gut startete die junge Mannschaft mit sechs Spielerinnen in die Partie. Sie spielen 20 Minuten konzentriert gegen die Gäste vom HSC Dudenh/Schifferst. Über die Spielstände 2:2, 5:3 bis zum 6:6 spielten sie mutig nach vorne und konsequent in der Abwehr. Mit 10:10 wurden die Seiten gewechselt. Zwar ließen die Gastgeberinnen Großchancen liegen, aber dennoch versuchten sie immer wieder den Ball zurück zu erobern.

Im zweiten Spielabschnitt riss total der Faden. Nichts sollte mehr klappen. Viel zu unkonzentriert agierten die Edigheimer Mädels, Marietta und Lena fehlte es nun auch an der Kondition, was zu etlichen Ballverlusten führte und die Gäste zu schnellen Tempogegenstoßtoren einlud. Ilayda und Irem im Tor des TV Edigheim verhinderten noch Schlimmeres. Am Ende stand eine 16:21-Niederlage zu Buche.

24.01.17