TVE D-Jgd.-Pfalzliga: “Marlis rocks the house”

Nach einer 2-wöchigen Spielpause durften die TVE Raben am 18.11. die Jungbiber des TV Hochdorf begrüßen, die uns zwischenzeitlich den 2. Tabellenplatz abgeluchst hatten.

Folglich versprach das Spiel des Zweiten gegen den Dritten der Pfalzliga schon vor dem Anpfiff spannenden D-Jugend Handball auf starkem Pfalzliga-Niveau.

Die zahlreich anwesenden Zuschauer wurden nicht enttäuscht! Das Spiel begann furios… allerdings nur für die TVE D-Jugend, die bis zur 6.Minute einen Blitzstart hinlegte. Durch konzentrierte Abwehrarbeit gleich zu Beginn und mehrere schöne Spielzüge zwang das Jungraben-Team den TV Hochdorf beim 6:1 zur frühen ersten Auszeit.

21.11.17

TVE D-Jgd.-Pfalzliga: Erfolgreich gepunktet gg. JSG Wörth/Hagenbach

Nach dem schmerzlichen Punktverlust am letzten Wochenende war am Sonntag, den 22.10.2017, die JSG Wörth/Hagenbach aus der Südpfalz zu Gast bei den TVE Raben.

Auch hier war man gewarnt, denn nach der Niederlage beim Pfalzliga-Qualifikationsturnier war klar, dass auch dieses Spiel kein Spaziergang werden würde.

Im Gegensatz zum letzten Wochenende startete die Mannschaft allerdings von der ersten Minute an sehr konzentriert und konnte recht schnell zum 5:1 vorlegen.

Dieser Vorsprung konnte durch schöne Einzelaktionen, tolles Zusammenspiel und eine starke Torhüterleistung bis zum 13:7 auf 6 Tore ausgebaut werden; danach nahm sich die Mannschaft offensichtlich wieder etwas zurück und die Gäste konnten bis zur Halbzeit wieder auf 4 Tore herankommen, ehe es mit 16:12 in die Halbzeit ging.

25.10.17

TVE D-Jgd.-Pfalzliga: Punkt gewonnen – Punkt verloren

Nach 3 Siegen aus 3 Spielen traf die D-Jugend des TVE am vergangenen Sonntag, den 15.10. in Dudenhofen auf den Tabellendritten: Die Mannschaft der HSG Panther aus Dudenhofen-Schifferstadt.

Diese hatten bis dato lediglich gegen den Mitfavoriten Hochdorf verloren und so schon zuvor ihre Spielstärke unter Beweis gestellt.

Man war also gewarnt, dass ein eventueller Sieg erkämpft werden müsste und es wohl kein „Selbstläufer“ werden würde.

Trotz der Mahnungen fand die Mannschaft, wohl auch aufgrund der Herbstferien, nur sehr schwer in`s Spiel mit dem Ergebnis, dass die furios startenden Hausherren nach wenigen Minuten mit 3:0 führten.

21.10.17

3. Sieg im 3. Spiel – TVE D-Jugend

Nach den Siegen gegen Mundenheim/Rheingönheim und Offenbach traf die D-Jugend des TVE am Samstag, den 23.09. im Sportzentrum Haßloch auf die Mannschaft der dort heimischen TSG .

Bedingt durch die Abwesenheit ihres Spielmachers trat die TSG Haßloch geschwächt an, so dass es zu Mitte der 1.HZ durch schnelles Kombinationsspiel der TVE Raben 3:10 stand.

Trotz einiger ausgelassener Chancen, vermeidbarer technischer Fehler und nicht immer optimalem Stellungsspiel in der Abwehr konnte bis zur Halbzeit mit 7:17 ein 10 Tore Vorsprung herausgespielt werden.

Pfalzliga D-Jugend – Auftaktsieg beim ersten Auswärtsspiel

Der Start in die neue Saison ist gelungen! Im Auftaktspiel am vergangenen Sonntag gegen die Spielgemeinschaft Mundenheim/Rheingönheim konnten sich die Mädchen und Jungs der D-Jugend/Pfalzliga in der Halle des Mundenheimer Schulzentrums ihre beiden ersten Punkte sichern. Mit sicherem und selbstbewußtem Auftreten bestimmte die Edigheimer-Truppe von Anfang an das Spiel. Schöne Kombinationen und schnelle Wechsel führten zügig zu einer 2:7 Führung Mitte der 1. Halbzeit. Danach sorgten einige unnötige technische Fehler und eine oft unkonzentrierte Abwehr des TVE dafür, das auch die Gastgeber immer wieder punkten konnten. Ein schnelles Angriffsspiel und einige Überläufe führten jedoch dazu, dass der Halbzeitstand mit 8:16 relativ deutlich zugunsten der TVE-Kids ausfiel. In der 2. Hälfte gelang es dem Team mit schönen Spielzügen und schnellen Gegenstößen immer wieder zu punkten. Die SG Mundenheim/Rheingönheim zog durch ihr schnelles und lauffreudiges Spiel immer wieder mit, musste sich letztlich aber mit einem deutlichen 31:17 geschlagen geben. GLÜCKWUNSCH zum gelungenen Auftakt und WEITER SO! Wir freuen uns auf das 1. Heimspiel am kommenden Wochenende, Sonntag, 17.09.17, 13:30 in heimischer Halle gegen den TV Offenbach… und ganz viele treue Fans zur Unterstützung!

12.09.17

Gelungener Auftakt!

Am Sonntag, 13.08.2017, errang die gemischte D-Jugend Truppe einen überzeugenden 1. Platz im 8. Otto-Hammer-Gedächtnis-Turnier in Schifferstadt. Nachdem die Vorrunden-Spiele gegen Hassloch und Offenbach klar gewonnen werden konnten, blieben die motivierten Kids auch im Endspiel gegen den Gastgeber Dudenhofen/Schifferstadt engagiert und konzentriert und verbuchten so einen umjubelten Turniersieg. Nach der Sommerpause war dieses Hallenturnier der erste Schritt in Richtung neue „Pfalzliga-Runde. So spielfreudig, kombinationsstark und überzeugend kann es gerne weitergehen 😉 In den kommenden Wochen wird die Mannschaft noch einmal zum „Vorbereitungsendspurt“ ansetzen, um dann, auch mit dem heute errungenen Erfolg, motiviert am 10.09.2017 auswärts gegen Mundenheim/Rheingönheim (11.30 Uhr, Lu-Mundenheim SZ) in die neue Runde zu starten

Ein „heißer“ Kampf – TVE D-Jugend für Pfalzliga qualifiziert

Liebe Handball Freunde,

knapper, als ursprünglich erwartet, aber letztendlich erfolgreich, hat sich die D-Jugend bei den Qualifikationsturnieren der D-Jugenden am 27. und 28.05. durchgesetzt und direkt für die Pfalzliga Saison 2017/18 qualifiziert.

Bei hochsommerlichen Temperaturen starteten wir am 1. Turniertag in Göllheim gegen die Mannschaft aus Wörth/Hagenbach.

In einem sehr umkämpften Spiel stand es zur Halbzeit 7:7. In der 2.HZ geriet die Mannschaft des TVE beim 9:11 erstmals mit 2 Toren in Rückstand, der, auch aufgrund unnötiger 2 Minuten Strafen, bis zum Ende nicht aufholt werden konnte und so dass das Spiel schlussendlich mit 16:15 verloren wurde.

D-Jugend Pfalzliga Qualifikationsturnier in Edigheim

Liebe Handball Freunde,

die Handball Abteilung des TVE freut sich, den Zuschlag für die Ausrichtung des 2. Spieltages des Qualifikationsturniers der D-Jugenden zur Pfalzliga Saison 2017/18 erhalten zu haben und euch somit ein weiteres Highlight unserer Jugend-/ und Verbandsarbeit präsentieren zu dürfen.

Nach dem ersten Turniertag am 27.05. in Göllheim erwarten und begrüßen wir am Sonntag, dem 28.05. ab 11:00h unsere Gäste, die Mannschaften aus:

Wörth/Hagenbach, Rodalben, Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam, sowie Göllheim/Eisenberg.

Wir erwarten hochklassige und spannende Spiele zur Qualifikation für die höchste Spielklasse für D-Jugenden und würden uns sehr freuen, Euch ebenfalls bei uns begrüßen zu dürfen.

18.05.17

Die Farben der TVE D-Jugend doppelt in der Pfalz-Auswahl vertreten

Nachdem Marlis Mader bereits am vorletzten Wochenende bei den Mädels in die endgültige Handball Pfalzauswahl des Jahrgangs 2004 berufen wurde, gelang es am vergangenen Wochenende auch Johannes Hertel, sich für die 2004-er Auswahl des Pfälzer Handball Verbandes zu qualifizieren.

Umso bemerkenswerter ist dies, da beide dem Jahrgang 2005 angehören und sich somit gegen die ein Jahr ältere, körperlich sehr starke Konkurrenz durchsetzen mussten und ebendies mit Bravour gemeistert haben.

Die Abteilungsleitung und das Trainerteam sind sehr stolz und beglückwünscht beide zu ihrer tollen Leistung.

Darüber hinaus haben wir mit Loris Piccoli und Djako Amin zwei weitere Spieler, die sich seit letztem Jahr für das vorbereitende Stützpunkttraining des Jahrgangs 2005 qualifiziert haben.

Erster Sieg im zweiten Spiel für unsere D-Jgd!

Nach dem toll herausgespielten Unentschieden in unserem ersten Spiel der diesjährigen Pfalzliga – Saison stand am vergangenen Sonntag das erste Auswärtsspiel gegen die Mannschaft der HSG Landau/Land 1 an.

Gegen die sehr offensiv agierende Abwehr tat sich unsere Mannschaft zunächst etwas schwer, fand aber bald zurück zu ihrem Kombinationsspiel und konnte ein ums andere Mal auch mit schönen Einzelaktionen zu Treffern kommen und so einen 3-4 Tore Vorsprung herausspielen, der bis zum Halbzeitpfiff beim 12:16 gehalten werden konnte.

Trotz der zuweilen ruppigen Gangart der Abwehr, die vom Schiedsrichten nicht immer entsprechend geahndet wurde, konnten sich unsere Kids gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit bis zum 13:20 deutlicher absetzen.

05.10.16