Erste Niederlage der wE-Jugend

Karlheinz Wendel

Das zweite Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften aus Ass/Dann/Hochd.  und Edigheim endete mit 10:15 für die Gäste. In der ersten Halbzeit taten sich beide Mannschaften schwer mit dem Tore schießen. Es dauerte lange, ehe Edigheim die 1:0-Führung gelang.

Doch die Edigheimer  Mädchen zeigten in der ersten Hälfte ein sehr gutes Spiel, konnten immer wieder die Führung erzielen. Die Abwehr in der 3:3-Formation klappte gut, die Gegner wurden früh gestört und Emely im Tor hielt, was zu halten war. So wurden beim Spielstand von 6:4 die Seiten gewechselt.

 

In der 2. Hälfte mit der 6:6-Formation fanden die Edigheimer Mädels nicht ins Spiel. Der Ball lief nicht durch die eigenen Reihen und zu oft führten Fangfehler zu Ballverlusten. Zwar konnte die erste Führung der wSG Ass/Dann/Hochd. wieder ausgeglichen werden, doch nach einem 3:0-Lauf setzten sich die Gastgeber entscheidend ab. Nach einer Auszeit, die als Weckruf bezeichnet werden konnte, stimmte die Zuordnung wieder besser, so dass die Gastgeber bis zum Ende des Spieles keine Tore mehr erzielten. Aber die Edigheimer fanden wenig Mittel, die groß gewachsenen Spielerinnen zu umspielen und zum Torabschluss zu kommen. Am Ende konnte nur noch eine Ergebnisverbesserung zum 10:15-Endstand erzielt werden.

1 Emily 0 0/0 0
4 Sonja 3 0/0 0
7 Arina 1 0/0 0
8 Marie 0 0/0 x 0
10 Nele 0 0/0 0
11 Antonia 0 0/0 0
15 Lana 6 0/0 0
23 Alisha 0 0/0 0
44 Laura 0 0/0 0
66 Lina 0 0/0 0
96 Emelie 0 0/0 0
98 Leonie 0 0/0 0
26.03.18