wC2-Jugend gewinnt im Spitzenspiel

Karlheinz Wendel

(KHW) Die weibliche C-Jugend des TV Edigheim feierte gegen die JSG Bob-Rox/Ass/Kind einen 25:19 (13:11)-Heimsieg durch stark spielende wD-Jugendspielerinnen Marlis und Marietta.

Spielten Marlis und Marietta zwei Stunden vorher noch in der D-Jugend Pfalzliga auswärts halfen sie der ersatzgeschwächten wC2 zu Hause aus. Amy und Laura unterstützten die wC1 Pfalzliga auswärts und zeigten danach dennoch eine starke Leistung in der wC2.

 

Zwar konnten die Power-Mädels  mit 1:0 in Führung gehen, danach waren jedoch erst einmal die Gäste am Zug. Bis zur vierten Minute zum 3:3 war es ein ausgeglichenes Spiel. Die Power-Mädels präsentierten sich sehr nervös im Abschluss und unkonzentriert in der Abwehr. Immer wieder gelangen den Gästen dadurch einfache Tore. Die JSG dominierte die Anfangsphase und ging mit 3:7 in Front. Durch eine Auszeit wachgerüttelt begannen die Power-Mädels allmählich ihre Nervosität abzulegen und besannen sich auf ihre eigentlichen Stärken. Durch eine engagierte Leistung in der Abwehr wurden einige Bälle erkämpft und die daraus resultierenden Gegenstöße sicher verwandelt. So gingen die Power-Mädels in der 19. Minute 10:9 in Führung. Mit dem Spielstand von 13:10 wurden schließlich die Seiten gewechselt.

 

Nach Wiederanpfiff verkürzten die JSG noch einmal auf 14:11. Näher kamen die Gäste in der Folge aber nicht mehr heran. Die Power-Mädels verwalteten das Ergebnis ohne große Mühe und führten Mitte der 2. Hälfte mit 20:15. Marietta und Marlies aus der D-Jugend und Laura zeigte eine ansprechende Leistung. Den Schlusspunkt setzte Laura mit einem tollen Wurf aus 10 Metern zum Endstand von 25:19.Durch diesen Sieg bleiben die Power Mädels in der aktuellen Saison nur noch 2 Punkte hinter den Tabellenersten JSG Bob-Rox/Ass/Kind.

 

Fazit: “Diese Punkte wären nicht zuhause geblieben hätte uns nicht Marlis, Marietta und Laura nicht unterstützt. Zurzeit haben wir zu viele Verletzte und Kranke dennoch muss man die Mannschaftsleistung und den Zusammenhalt der Mädels loben.“

Es spielten:

14 Michelle 0 0/0 0
6 Amy 3 0/0 0
8 Marietta 2 0/0 0
9 Maya 2 0/0 0
10 Phebe 0 0/0 0
15 Marlis 10 0/0 0
19 Laura 8 1/1 x 0
55 Soraya 0 0/0 0
06.03.18