wC2 Handballmeister in der Bezirksliga

Karlheinz Wendel

Die wC2 gewinnt gegen SG Lambsheim/FT mit 30:22(15:13) und sichert sich verdienter Maßen den Titel um die Meisterschaft in der 1.Bezirksliga.

 

 

Ihr letztes Runde-Spiel im Jahr 2017/18 gestalteten die wC2-PowerMädels mit einem 30:22-(15:13)-Heimspielerfolg.

Laura eröffnete die Partie mit dem 1:0 für den TV Edigheim. Die Gäste aus Lambsheim/FT glichen postwendend aus und nutzten einen Ballverlust zur 1:2-Führung. Bis Ende der ersten Halbzeit wechselte die Führung ständig, ehe Michelle, die wieder ein sicherer Rückhalt im TV E-Gehäuse war, einige Bälle entschärfen und die Power-Mädels Isabell und Lea die 13:12-Führung heraus schießen konnten. Mit 15:13 wurden die Seiten gewechselt.

 

 

Im zweiten Durchgang verteidigten die Power-Mädels die Führung vehement. Laura gelang die 16:13-Führung, aber die Gäste nutzten immer wieder die sich bietenden Chancen und verkürzten das Ergebnis auf 18:15. Die Power-Mädels behielten die Nerven und kämpften um jeden Ball. Isabell, Lea und Laura erlösten die wC2-Mädels mit den verdienten Treffern zum 30:22-Endstand.

 

Ein DANKESCHÖN an alle Betreuer und Zeitnehmer, die unsere Power-Mädels stets unterstützt haben. Nun wird man sich bereits in den neuen Mannschaften/Jahrgängen für die wC-Jugend vorbereiten. Viel Glück Power-Mädels und bleibt am Ball.

 

 

Es spielten:

22 Michelle 0 0/0 0
2 Paula 0 0/0 0
3 Celina 0 0/0 0
5 Lea 14 1/1 x 0
6 Amy 1 0/0 0
7 Isabell 5 0/0 0
9 Maya 0 0/0 0
10 Rojin 0 0/0 0
30.04.18