Heimsieg im Nachholspiel gegen Lambsheim

Jessica

Am Freitagabend begrüßten wir die Damenmannschaft des TV Lambsheim zu einem Nachholspiel in Edigheim.
Ein Sieg war durch unsere Erfahrungen in den vergangenen Spielen unser Ziel, doch personelle wie auch motivationstechnische Gründe ließen uns ziemlich schleppend starten. Die Ergebnistafel gleichte eher einem Fußball- als einem Handballspiel, da sowohl wir als auch die Mädels von Lambsheim schlicht und einfach das Tor nicht trafen.
Nach einigen Anlaufschwierigkeiten fanden wir jedoch noch in die Partie.
Unsere Abwehrleistung konnte sich absolut sehen lassen und auch die Abschlüsse wurden besser. Da es unseren Gegnern zu unserem Glück jedoch nicht gelang sich in das Spiel wirklich einzufinden, konnten wir nach der Halbzeitpause in Führung gehen, diese auch beibehalten und die Partie mit 15:10 für uns entscheiden.
So konnten wir erneut gegen Lambsheim siegen und haben wieder einmal erkannt, wie wichtig es ist nicht den Kopf in den Sand zu stecken und sich weiter durchzubeißen.

 

 

-Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen.-  Thomas Alva Edison

 

 

Da die Partie gegen Lambsheim ein Nachholspiel war, spielen wir an diesem Wochenende noch einmal. Am Sonntag treffen wir in Edigheim auf die TG Waldsee 2 und bestreiten damit das letzte Heimspiel unserer ersten gemeinsamen Runde als neu gegründete Damen 2 Mannschaft.

16.04.16